Ist die Dash-Diät vielleicht die beste Diät der Welt?  Wenn du Zeit und Lust hast hochwertige und Frische Lebensmittel zu essen, dann ja!

 

Die Dash-Diät lässt dich nicht nur abnehmen, sondern hilft dir auch einen hohen Blutdruck zu senken. Die DASH-Diät (Dietary Approaches to stop Hypertension) wurde bereits 1997 von US-Medizinern als “diätische Maßnahmen zum Stoppen von Hypertonie (Bluthochdruck)) veröffentlicht.

 

Was darfst du in der DASH-Diät essen?

Wer sich vornimmt abzunehmen, fragt sich oft “Was darf ich in einer Diät essen?“. In der DASH-Diät darfst du folgende Lebensmittel zu dir nehmen:

  • Gemüse & Früchte
  • Fisch & Geflügel
  • Vollkornprodukte, Bohnen, Nüsse
  • fettarme Milchprodukte
  • pflanzliche Öle mit viel ungesättigten Fettsäuren (z.B. Olivenöl, Leinöl)

Dein täglicher Speiseplan erlaubt dir also ausschließlich vollwertige und unverarbeitete Nahrungsmittel zu essen, welche dich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.

Was du nicht essen darfst:

Vermeide alle Fertigprodukte und schlechte Fette. Auch Zucker und Salz darfst du nicht essen. Entscheidest du dich für diese Diät, darfst du dir Abends keine Pizza mehr bestellen, beim Einkaufen lässt du die Finger von Fertiggerichten und kaufst nur gesunde und frische Produkte!

Wie genau du dich in der DASH-Diät ernähren sollst:

Achte darauf wirklich nur frische Produkte zu kaufen. Hattest du bisher eine ungesunde Ernährungsweise, plane dir viel Zeit zum Kochen ein,  kaufe nur frische und gesunde Produkte und bereite dir deine Lieblingsgerichte selber zu! Wenn du dich an diese Regel hältst und deine Ernährung dauerhaft umstellen möchtest, ist diese Diät perfekt für dich da auch der Jo-Jo-Effekt ausbleibt.

HIER findest du leckere Rezepte, perfekt auf die DASH-Diät abgestimmt!